Suche
  • Mireille Gugolz

Zusammen unterwegs

Aktualisiert: 27. Feb.

so läufts rund! - Video



Wann hast du zum letzten Mal mit jemandem zusammengearbeitet? Ich meine damit nicht einfach nebeneinanderher gearbeitet, sondern wirklich ZUSAMMEN.


Und wie hat das ausgesehen? Wie aktiv war dabei deine Körpersprache?


In Redewendungen finden wir viele Hinweise für unser Verhalten: Wir spielen einander in die Hände. Wir stärken uns den Rücken. Wir greifen uns unter die Arme, spielen einander in die Hände und stehen zueinander.


Zugegeben, es würde wohl etwas seltsam anmuten, wenn ich auf die Bitte meiner Kollegin, sie zu unterstützen in der Formulierung eines Mails an den Chef, wie folgt reagieren würde: ich renne zu ihr, stemme mich mit der Schulter an ihren Rücken, lege meine Arme unter ihre Arme, spiele ihr eine Jass-Karte in die Hände und rufe ihr zu: ich stehe zu dir!...


Dennoch: Wer anspruchsvolle Arbeiten zu erledigen hat oder im Stress ist, ist oft angewiesen auf andere Menschen. Man ist froh, wenn man sieht, dass jemand da ist, der einen unterstützt und zur eigenen Seite steht. Sich jemandem zuwenden, den Blickkontakt bewusst pflegen, auf jemanden zugehen und ein paar freundliche Worte austauschen, kann bereits verbindend wirken. So entsteht ein Gefühl des Zusammengehörens und der gemeinsamen Stärke.


Die engagierte Crew von Bernmobil macht uns das vor:

Im öffentlichen Verkehr ist ein tägliches Zusammenspiel von allen Beteiligten unabdingbar. Ob im Bus oder hinter den Kulissen, es warten unzählige Herausforderungen, die es gemeinsam zu meistern gilt. So wird einander in die Hände gespielt, den Rücken gestärkt und unter die Arme gegriffen.


Wie das aussieht?

Schau dir den Clip mit Jongleur Criselly an.


Ich hoffe sehr, dass wir es – auch in dieser herausfordernden Weltsituation – schaffen, einander gegenseitig zu unterstützen, damit es weiterhin rund läuft!


Ich wünsche dir eine frohe und verbindende Adventszeit!

«Zusammen unterwegs – so läuft’s rund.»


Herzlich

Mireille




Zum Clip: Dieser Clip ist ein gemeinsames Projekt von Bernmobil, Giorgio Andreoli (juko.ch) und und Pino-Max Wegmüller (videocompany.ch). Im Bild zu sehen sind Mitarbeitende von Bernmobil, die sich für das Zusammenspiel von Bernmobil einsetzen. Sie geben täglich ihr Bestes. Dank ihnen rollt der öffentliche Verkehr rund. Ich freue mich sehr, dass ich gemeinsam mit Jongleur Criselly (jongleur.ch) einen Beitrag zu diesem Filmprojekt beisteuern durfte.



Mireille Gugolz GmbH, November 21


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blick-Kontakt

Stimm bildung