Suche
  • Mireille Gugolz

Macht der Siegespose

Der Körper unterstützt den Geist.

Einen überzeugenden Auftritt hinlegen. Das Gegenüber begeistern. Die Menge mitreissen.

Wer will das nicht?


"Gut vorbereitet ist halb gewonnen!" sagte mein Lehrer immer wieder.

Das ist so leicht gesagt... Ich weiss noch genau, wie es war: Pflichtbewusst hab ich mich bis ins letzte Detail vorbereitet. Wusste genau, was ich sagen wollte. Hab alles siebenfach notiert und auswendig gelernt. Doch dann kam der Moment kurz vor dem Auftritt. Die Knie schlotterten und die Gedanken kreisten mir wie Geier um den Kopf. Ich stand vor der Menge und fand den ersten Satz nicht mehr auf meiner Zunge. Nach dem Auftritt schaute ich den andern zu und fragte mich: "Wie machen die das bloss? Die sind alle so überzeugt von sich selbst."


Inzwischen habe ich viele Auftritte hinter mir. Manchmal bin ich gelassen, manchmal etwas nervös, weil mir mein Auftritt und das Publikum wichtig sind. Ich glaube nicht, dass es ein alleingültiges Rezept gibt für Überzeugungskraft. Aber ich weiss, dass es Methoden gibt, die dem Körper und dem Geist die Kraft geben, an sich zu glauben und diese Kraft zu spüren. Diese Kraft scheint auch gegen aussen. Sie wirkt positiv und mitreissend. Und: Sie gibt dir ein stärkendes Gefühl, so dass du das Vorbereitete auch überzeugend unter die Leute bringen kannst.


Aus der Forschung:

Die Sozialpsychologin Amy Cuddy konnte zeigen, dass sich bestimmte körperliche Haltungen positiv auf den eigenen Hormonspiegel und die Überzeugungskraft auswirken.

Versuchspersonen posierten vor einem Auftritt zwei Minuten in einer "Siegespose". Andere posierten in einer "Ohnmachtspose". Bei eingenommener "Siegespose" senkte sich der Cortisol-Spiegel (Level an "Stresshormon"). Der Testosteron-Spiegel (Level an "Krafthormon") nahm zu. Von unabhängigen Zuschauenden wurden diese Personen im Auftritt motivierter, aktiver, positiver wahrgenommen, als jene, die vor ihrem Auftritt eine "Ohnmachts-Pose" einnahmen. Bei ihnen stieg das Cortisol und sank das Testosteron.


Tipp: SIEGESPOSE*

Begib dich vor deinem Aufritt für zwei Minuten in eine "Siegespose". Das stärkt ziemlich sicher deine Überzeugungskraft gegenüber dir selber und gegenüber deinem Publikum.


*Diesen Tipp findest du in meinen Karten "Auftritt Körpersprache" (Mireille Gugolz, 2020).


Viel Freude beim Experimentieren. Ich bin gespannt auf dein Feedback!


Herzlich

Mireille

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen