top of page
Suche
  • AutorenbildMireille Gugolz

gewinnende Körpersprache?

Aktualisiert: 26. Feb. 2023


Wie du gewinnend verlieren kannst mit Körpersprache.


Was denkst du: Habe ich bei diesem Spiel gewonnen oder verloren?

Was sagt meine Körpersprache auf diesem Bild?

Siehst du mir den Sieg oder die Niederlage an?


Ich verrate dir die Geschichte hinter diesem Bild.


Vor etwa 10 Jahren bin ich mit meinem damaligen Freund an diesem Spielfeld vorbeispaziert. Übermütig und siegessicher fragte ich ihn «Willst du verlieren?» Natürlich hat er diese Provokation nicht auf sich sitzen gelassen und mich zum Spiel herausgefordert. Nach ein paar Zügen war entschieden:


Er hat gewonnen.

Und ich? Habe ich verloren?


Ja, im Spiel habe ich kläglich verloren. Nach ein paar Zügen sass ich in der Falle. Mein Übermut war rasch gestillt, meine Überheblichkeit rasch verebbt.

Aber im Leben habe ich gewonnen: Ich habe mich damals von meiner Spielfreude und meiner Abenteuerlust leiten lassen. Hab meinen Kopf ausgeschalten und mich in den Moment gestürzt. Natürlich hätte ich gerne mit meinen neun Steinen gewonnen. Wäre stolz mit erhobenem Haupt vom Spielfeld gegangen. Stattdessen habe ich grosse Augen gemacht, geschwitzt und um den Sieg gezittert. Gleichzeitig haben wir aber gemeinsam gelacht, uns zugezwinkert und sind zusammen über das Feld gehüpft. Zusammen hatten wir Spass und Freude. Und ich genoss einen glücklichen Moment mit einer liebgewonnenen Person.


Ich habe gewonnen!


Vor ein paar Tagen bin ich zufällig wieder an diesem Ort vorbei gekommen. Ich habe das Spielfeld entdeckt und mich sehr amüsiert über mein damaliges Erlebnis. Freudig stellte ich mich auf das Feld und bat meine Kollegin, von mir ein Bild zu machen. Diese Freude siehst du vielleicht heute auf dem Bild. Gleichzeitig siehst du aber vielleicht auch ein leicht entschuldigendes oder schalkhaftes Lächeln: Meine Erinnerung an meinen damaligen spöttischen Übermut.


Körpersprache spricht im Hier und Jetzt über dich und deine Geschichte.


Mit unserem Körper transportieren wir sowohl aktuelle Befindlichkeiten als auch Erinnerungen an Vergangenes. Körpersprache spricht nie in der Vergangenheit. Sie erzählt darüber, wie du jetzt die Vergangenheit empfindest. Körpersprache widerspiegelt so immer eine komplexe Geschichte im Hier und Jetzt.


Körpersprache ist darum nie eindeutig.


Dennoch lohnt es sich, genau hinzuschauen und mit anderen Personen in einen Dialog zu kommen über das, was du wahrnimmst. Vielleicht erzählen sie dir ja ihre Geschichte zum aktuellen Moment.


Geniess das Hier und Jetzt, dann gewinnst du im Moment!


Herzliche Grüsse

Mireille





Mireille Gugolz GmbH, 23.2.23

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Motto-Ziel

bottom of page